Erfolgreicher Volksbank-Jugendcup

Das 10-jährige Gründungsjubiläum des FC Nuhnetal war der Rahmen des Volksbank-Jugendcups am 28. und 29. Juni in der Hallenberger Nuhnekampfbahn.

 

Am Samstag trugen die E- und D-Junioren ihre Turniere aus.

E - Junioren

Bei den E-Junioren gingen 9 Mannschaften in zwei Gruppen ins Rennen.

Gruppe 1

Gruppe 2

RW Medelon

TSV Bigge-Olsberg 2

JSG Ass./Wie./Wu. - Bruchh./Elleringh. 1

SG Eder/Frankenberg 2

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

JSG Ass./Wie./Wu. - Bruchh./Elleringh. 2

SG Eder/Frankenberg 1

JSG Nuhnetal/Hesborn 2

TuS Petersborn/Gudenhagen

 

 

Die Vorrunde wurde parallel auf zwei Plätzen mit einer Spieldauer von jeweils 10 Minuten gespielt.

In 16 Spielen fielen 36 Tore. Daraus ergaben sich folgende Abschlusstabellen:

Gruppe 1

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

Dif.

1

SG Eder/Frankenberg 1

8

6:2

4

2

JSG Ass./Wie./Wu. - Bruchh./Elleringh. 1

8

7:5

2

3

RW Medelon

5

4:4

0

4

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

3

3:5

-2

5

TuS Petersborn/Gudenhagen

1

3:7

-4

 

Gruppe 2

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

Dif.

1

TSV Bigge-Olsberg 2

7

5:3

2

2

SG Eder/Frankenberg 2

6

3:1

2

3

JSG Ass./Wie./Wu. - Bruchh./Elleringh. 2

4

4:3

1

4

JSG Nuhnetal/Hesborn 2

0

1:6

-5

 

In der Endrunde kam es neben den Platzierungsspielen zu folgenden Halbfinals:

 

SG Eder/Frankenberg 1

-

SG Eder/Frankenberg 2

0:2

TSV Bigge-Olsberg 2

-

JSG Ass./Wie./Wu. - Bruchh./Elleringh. 1

2:1

 

Die SG Eder/Frankenberg konnte im Spiel um Platz 3 mit ihrer 1. Mannschaft das kleine Finale gegen JSG Ass./Wie./Wu. - Bruchh./Elleringh. 1 für sich entscheiden, während ihre vermeintliche Reservemannschaft das Finale gegen TSV Bigge-Olsberg 2 gewann.

 

Spiel um Platz 3

 

 

 

SG Eder/Frankenberg 1

 -

JSG Ass./Wie./Wu. - Bruchh./Elleringh. 1

2:1

 

Finale

 

 

 

SG Eder/Frankenberg 2

-

TSV Bigge-Olsberg 2

2:1

 

Die Abschlusstabelle

Platz

Mannschaft

1

SG Eder/Frankenberg 2

2

TSV Bigge-Olsberg 2

3

SG Eder/Frankenberg 1

4

JSG Ass./Wie./Wu. - Bruchh./Elleringh. 1

5

JSG Ass./Wie./Wu. - Bruchh./Elleringh. 2

6

RW Medelon

7

JSG Nuhnetal/Hesborn 2

8

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

9

TuS Petersborn/Gudenhagen

 

 

D - Junioren

Bei den D-Junioren gab es ein kleines Blitzturnier.

Mannschaft

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

RW Medelon

SG Eder/Frankenberg

 

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

-

RW Medelon

1:1

RW Medelon

-

SG Eder/Frankenberg

1:2

SG Eder/Frankenberg

-

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

2:0

 

Abschlusstabelle

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

Dif.

1

SG Eder/Frankenberg

6

4:1

3

2

RW Medelon

1

2:3

-1

3

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

0

1:3

-2

 

Der Samstag wurde anschließend mit dem an Christi Himmelfahrt ausgefallenen Freizeitturnier beschlossen. Siehe hierzu den gesonderten Bericht "Freizeitturnier wurde nachgeholt".

 

 

Am Sonntag gingen die Turniere der F-, G- und C-Junioren an den Start.

F - Junioren

Das F-Juniorenturnier wurde in zwei Gruppen mit je drei, bzw. vier Mannschaften gespielt.

Gruppe 1

Gruppe 2

TuS Medebach 1

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

FC Ebenau

RW Medelon

TSV Bromskirchen

SG Rennertehausen

 

TuS Medebach 2

 

Nach Abschluss der Vorrunde kamen folgende Tabellen zustande:

Gruppe 1

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

Dif.

1

FC Ebenau

6

5:0

5

2

TuS Medebach 1

3

1:2

-1

3

TSV Bromskirchen

0

0:3

-4

 

Gruppe 2

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

Dif.

1

TuS Medebach 2

7

6:1

5

2

SG Rennertehausen

7

5.1

4

3

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

3

1:2

-1

4

RW Medelon

0

0:8

-8

 

Damit standen sich folgende Mannschaften in den Platzierungsspielen und Finals gegenüber:

Spiel um Platz 5 und 6

 

 

 

TSV Bromskirchen

-

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

 2:1

 

Spiel um Platz 3 und 4

 

 

 

TuS Medebach 1

-

SG Rennertehausen

 1:2

 

Finale

 

 

 

FC Ebenau

-

TuS Medebach 2

 3:0



G - Junioren

Auch bei den G-Junioren gab es ein Blitzturnier mit vier Mannschaften.

Mannschaft

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

RW Medelon

TSV Bromskirchen

SG Battenfeld/Rennertehausen

 

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

-

RW Medelon

0:0

TSV Bromskirchen

-

SG Battenfeld/Rennertehausen

1:0

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

-

TSV Bromskirchen

0:4

RW Medelon

-

SG Battenfeld/Rennertehausen

0:3

SG Battenfeld/Rennertehausen

-

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

2:1

TSV Bromskirchen

-

RW Medelon

3:0

 

Abschlusstabelle

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

Dif.

1

TSV Bromskirchen

9

8:0

8

2

SG Battenfeld/Rennertehausen

6

5:2

3

3

JSG Nuhnetal/Hesborn 1

1

1:6

-5

4

RW Medelon

1

0:6

-6



C - Junioren

Bei den C-Junioren waren 5 Mannschaften zum Kräftemessen angetreten.

Mannschaft

SG Frankenberg/Eder 1

JSG Nuhnetal/Hesborn

SG Frankenberg/Eder 2

JSG Winterberg/Züschen

FC Ederbergland

 

SG Frankenberg/Eder 1

-

JSG Nuhnetal/Hesborn

0:1

SG Frankenberg/Eder 2

-

JSG Winterberg/Züschen

2:0

FC Ederbergland

-

SG Frankenberg/Eder 1

3:1

JSG Nuhnetal/Hesborn

-

SG Frankenberg/Eder 2

0:4

JSG Winterberg/Züschen

-

FC Ederbergland

1:1

SG Frankenberg/Eder 1

-

SG Frankenberg/Eder 2

1:2

JSG Nuhnetal/Hesborn

-

JSG Winterberg/Züschen

1:2

SG Frankenberg/Eder 2

-

FC Ederbergland

2:0

JSG Winterberg/Züschen

-

SG Frankenberg/Eder 1

0:1

FC Ederbergland

-

JSG Nuhnetal/Hesborn

0:1

 

Abschlusstabelle

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

Dif.

1

SG Frankenberg/Eder 2

12

10:1

9

2

JSG Nuhnetal/Hesborn

6

3:6

 -3

3

FC Ederbergland

4

4:5

-1

4

JSG Winterberg/Züschen

4

3:5

-2

5

SG Frankenberg/Eder 1

3

3:6

-3

 

 

Abschluss

Den Abschluss des Wochenendes markierte das Einlagespiel der ersten Seniorenmannschaft des FCN gegen die Reserve des FC Ederbergland.

Dieses Spiel war als Abschiedsspiel für Manuel Todt gedacht, der ab der kommenden Saison beim FCE die Fußballschuhe schnürt.

Leider hat ein kurzfristige Erkrankung verhindert, das Manuel noch ein letztes Mal für den FC Nuhnetal auflaufen konnte.

Doch auch so sahen die Zuschauer ein unterhaltsames Spiel, welches 2:3 aus Sicht des FCN endete.

 

Insgesamt freuen sich die Verantwortlichen des FC Nuhnetal über ein gelungenes Fußball-Wochenende und möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen bedanken, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Weitere Bilder finden sich in der Bildergalerie.